Projekt Wiese

Erweiterung und Umgestaltung des Kita Außengeländes

Die Kita hat die einmalige Möglichkeit ihr Außengelände zu erweitern. Das bisherige kleine und am Hang gelegene Außengelände kann um die angrenzende Wiese (ca. 800 qm) erweitert werden. Laufende Mietkosten entstehen nicht. Mit der Erweiterung sollen folgende Ziele erreicht werden:

  • Schaffung einer ebenen Spielfläche für Ball- und Kreisspiele und Fahrgeschäfte (Bewegung)
  • Mehr Bewegungsfreiraum (Bewegung)
  • Schaffung von Ruhezonen (Entspannung)
  • Schaffung eines Holzsitzkreis (Kommunikation)
  • Gesunde Ernährung im Eigenbau (Nachhaltigkeit)
  • Ermöglichen von Naturerfahrungen (Ökologie)

Die Planung und Durchführung der Umbauarbeiten erfolgt in ehrenamtlicher Arbeit durch die Eltern. Bei der Finanzierung sind die Eltern auf Spenden angewiesen. Um möglichst viele Unterstützer zu gewinnen, wurden Stiftungen und Unternehmen um eine anteilige Förderung gebeten.

Wenn Sie unser Vorhaben unterstützen wollen, finden Sie das Spendenkonto rechts auf der Seite.

Übersicht

Phase I

Das bisherige Außengelände und auch die angrenzende Wiese sind aktuell in sich geschlossene Flächen. In einem ersten Schritt sollen beide Flächen zu einer zusammengeführt werden. Dabei gilt es Sicherungspflichten (Einfriedung) wie auch Maßnahmen zur Kanalisation von Oberflächenwasser (Starkregen) zu beachten. Folgende konkrete Maßnahmen sind geplant. Diese sollen in  2019 durchgeführt werden, um die neue Fläche möglichst bald nutzbar machen. Das Spendenbarometer zeigt die benötigten finanziellen Mittel für Phase I.

  • Einebnen der neuen Fläche
  • Gräben zum Sammeln und Abführen des Oberflächenwassers bei Starkregen, Befestigung des Abflusses
  • Integration an das bestehende Gelände über Übergange (Gitterroste über den Graben)
  • Einfriedung (50m neuer Stabmattenzaun, 40m Stabmattenzaun versetzen)
  • Hecke entlang der Einfriedung (100m Heckensträucher)
  • Versetzen der Schaukel, Wipptiere und der Bank (notwendig auf Grund des Anschluss des Grabens an die Kanalisation)
  • Anlegen eines befestigten Wegs für BobbyCar und andere Fahrgeschäfte
  • Legen/Anschließen von Wasser- und Stromleitung ins Außengelände
  • Schaffung einer naturbelassenen Wiese, die nicht oder nur selten gemäht wird  (Insektenhotel)

Phase II

Maßnahmen der Phase II unterstützen den Bildungsauftrag der Kita und integrieren die neue Fläche in das bestehende Außengelände. Diese Maßnahmen werden nach und nach nach vorhandenem Budget umgesetzt:

  • Weidentunnel über einen Teil des befestigten Weges (Naturerfahrung, Versteckmöglichkeit, Pflanzung in Elternarbeit)
  • Weidentippi zum Verstecken und Spielen (Pflanzung in Elternarbeit)
  • Hochbeete zum Gärtnern (Nachhaltigkeit)
  • Grillstätte für die Eltern am Abend (Förderung der Kommunikation unter den Eltern, Bau in Elternarbeit)
  • Kieselkasten als Ergänzung zum Sandkasten (Bau in Elternarbeit)
  • Sitzkreis aus Baumstämmen für den Sitzkreis im Freien und zum Balancieren (Förderung der Kommunikation in der Gruppe)

Spendenkonto

Created using the Donation Thermometer plugin https://wordpress.org/plugins/donation-thermometer/.€23.000Raised €17.715 towards the €23.000 target.€17.715Raised €17.715 towards the €23.000 target.77%

Verdoppel Deine Spende bei der PSD Bank

IBAN: DE60380601862702565017

Verwendungszweck: Wiese

Spenden (pdf)

Unsere Ideen

Zeitplan

  1. Rückmeldung vom Bauamt  [08.04.2019]
  2. Rückmeldungen von
    • Volksbank Köln/Bonn [28.03.2019]
    • IKEA Stiftung [04.06.2019]
    • KSK Köln (Schaukel) [27.05.2019]
    • Stadt Königswinter Jugendamt [07.06.2019]
    • SUE-Stiftung
    • Bürgerstiftung Königswinter [16.08.2019]
    • Software AG Stiftung
    • NRW-Stiftung (Hecken)
  3. Kassensturz auf Basis der erhaltenen und zugesagten Unterstützung [28.06.2019]
  4. Detaillierung der Maßnahmen der Phase I [Juli/August]
  5. Sandaustausch in Elternarbeit [31.08.2019 und 02.09.2019]
  6. (vorbehaltlich der Finanzierung) Baubeginn für Phase I [02.09.2019]